Wissenschaftliche Erforschung einer großartigen Technologie, die Humane Coronaviren auf textilen Oberflächen (z.B. Gesichtsmasken) in wenigen Minuten unschädlich macht

Gesichtsmasken sind durch die COVID-19-Pandemie zu einem unverzichtbaren Schutz für die Gesundheit und zu einem ständigen Begleiter im Alltag geworden. Leider besteht die Gefahr, dass die Gewebe von Stoffmasken Viren und Bakterien absorbieren, sodass Krankheitserreger an den Träger weitergegeben werden können, der doch eigentlich durch die Maske geschützt werden sollte.

Als sich das Coronavirus auf der ganzen Welt ausbreitete, wurde es wichtiger denn je, einen Weg zu finden, wie Gesichtsmasken zum einen besser schützen können, zum anderen aber auch sorgenfrei wiederverwendet werden können.

 

Revolutionäre antivirale Technologie & die Schutzkraft der Nanotechnologie

Wissenschaftler aus Singapur haben eine antivirale Technologie erforscht, die das Wachstum und den Fortbestand von Bakterien und behüllten Viren, beispielweise Corona- oder Influenzaviren, auf der Oberfläche von Gesichtsmasken eindämmt. Diese Technologie wird für die Entwicklung und das Design neuer Gesichtsmasken, wie der Vi-Mask, verwendet.

Die als „ViKang 99“ bekannte, zum Patent angemeldete Nano-Technologie reagiert mit Sauerstoff und Feuchtigkeit, um die Produktion des in der Natur vorkommenden ROS (Reaktive Sauerstoffspezies) nachzuahmen. ROS inaktivieren Viren und Bakterien, die mit ihnen in Kontakt kommen, indem sie deren Zellmembran innerhalb weniger Minuten aufbrechen.   

Dr. Yugen Zheng, ein Forscher in Singapur, erklärt, dass Sauerstoff und Wasser, die sich zu ROS (Reaktive Sauerstoffspezies) umformen, der Durchbruch in der Entwicklung der antimikrobiellen Technologie seien. Bakterien, Pilze und Viren werden auf eine saubere und sichere Art zersetzt. Die Weiterentwicklung dieser Innovation zu einem sicheren Produkt, wie es die Gesichtsmaske sein sollte, ist ein großer Erfolg. Sie kann nun großflächig zum Einsatz kommen und der Gesellschaft sehr zugute kommen: Die Infektionsweitergabe wird verringert, die Entwicklung von Resistenzen abgeschwächt und vieles mehr.

Was die Beschichtung so einzigartig macht, ist, dass sie in Stoffgeweben verarbeitet werden kann. Diese funktionellen Stoffmasken können dann immer und immer wieder getragen werden, was einen hohen Nachhaltigkeitswert bietet. Die Technologie selbst hat eine mehrjährige Haltbarkeit.

ViKang 99 ist eine bessere und sicherere Desinfektionsmethode –
für mehr Nachhaltigkeit auf der Welt

Die meisten Desinfektionsmittel oder Sterilisationsmethoden lassen Reste auf der behandelten Oberfläche zurück und begünstigen den raschen Aufbau eines Biofilms. Mit einem herkömmlichen Desinfektionsmittel werden nicht alle Pathogene/Mikroorganismen beseitigt und es bleiben Teile von inerten Viren und Bakterien zurück.

Die Verwendung der ViKang 99-Technologie, um damit Viren auf der Oberfläche von Gesichtsmasken zu beseitigen, zeigt einen großen Vorteil: Durch die photokatalytische Reaktion wird ein breites Spektrum an Organismen zerstört. Sie werden in Kohlenstoffdioxid und Wasser umgewandelt. Dadurch ist sie von Natur aus sicherer als jede andere Art der Desinfektion.


Mehr Schutz für Sie

Zusammen mit der ViKang 99-Technologie schützt die Vi-Mask nicht nur gegen COVID-19, sondern auch gegen viele andere Viren und Bakterien, einschließlich:

  • Coronavirus (229E, Humanes Coronavirus)
  • H3N2 (löste 1968 die Humane Influenza-Pandemie aus)
  • EV71 (Enterovirus)
  • H1NI (Humane Influenza A)
  • Polio Virus
  • Staphylococcus aureus Bakterium
  • Klebsiella pneumoniae Bakterium

Coronaviren sind ein Virustyp. Es gibt viele verschiedene Arten, und manche lösen Krankheiten aus. Ein neu identifiziertes Coronavirus, SARS CoV-2, hat eine weltweite Pandemie mit Atemwegserkrankung ausgelöst, deren Name COVID-19 ist.

 

H3N2 ist ein Subtyp des Influenzavirus, der Influenza auslöst. Im Jahre 1968 führte das zu einer Pandemie.

 

EV71 ist auch bekannt als Enterovirus A71. Dieses Virus gehört zur Gattung Enterovirus aus der Picornaviridae-Familie. Es führt zu verschiedenen neurologischen Erkrankungen sowie zu Hand-, Fuß- und Munderkrankungen bei Kindern. 

 

Polio-Virus ist das Virus, das Polio verursacht, eine höchst ansteckende virale Erkrankung, die tödlich enden kann. Wenn das Polio-Virus in das Nervensystem eindringt, kann es zur Lähmung des Körpers kommen. Das Virus wird für gewöhnlich durch verschmutzte Lebensmittel und Wasser übertragen. 

 

Staphylococcus aureus Bakterium. Dieses Bakterium gehört zu den Firmicuten und ist üblicherweise Teil der Mikrobiota des Körpers. Es wird oft im oberen Atemwegstrakt und auf der Haut nachgewiesen. Das Bakterium kann Hautkrankheiten und Lebensmittelvergiftungen auslösen.

 

Pneumoniae können eine Klebsiella-Infektion auslösen. Dies geschieht, wenn K. pneumoniae direkt in den Körper gelangen. Meistens werden sie von Mensch zu Mensch übertragen. Je nachdem, wo die Infektion auftritt, kann die infizierte Person Lungenentzündung, Harnwegsinfektion oder sogar einen Leberschaden entwickeln.

 

Wie Sie sehen können, gibt es viele verschiedene Viren und Bakterien, die Krankheiten auslösen. Schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihre Freunde. Jeder kann einen Teil dazu beitragen, dass sich Krankheitserreger in der Gesellschaft weniger verbreiten, indem er eine sichere, wiederverwendbare und komfortable Maske trägt. Unsere Vi-Mask möchte Ihnen dabei helfen.

 

Ganz gleich an welchem Ort der Welt sie leben: Dass sie sich über die Vorteile einer funktionellen Maske informieren, spricht dafür, dass Ihnen Gesundheit und Umwelt nicht gleichgültig sind.

Schauen Sie gerne in unserem Online-Shop vorbei – bestimmt finden auch Sie die für Sie passende Vi-Mask. 

Zum Shop